Willkommen in der Märchenspinnerei!

Willkommen in der Märchenspinnerei!

Wir spinnen alte Märchen zu neuem Stoff. Fünfzehn Autorinnen setzen sich mit ganz unterschiedlichen Märchen auseinander und schneidern ihnen ein teilweise düsteres, teilweise modernes, aber in jedem Fall neues Gewand. Dafür stellen wir uns Fragen wie diese:

  • Leidet Dornröschen womöglich an Narkolepsie?
  • Ist Aschenputtel eine Fabel für Kindesmissbrauch?
  • Würde sich die böse Königin von Schneewittchen für ihren Schöhnheitswahn heute unters Messer legen?

Herausgekommen sind dabei Jugendbücher, Fantasyromane, Thriller, Romanzen und vieles mehr.  Obwohl wir uns oft mit ernsten Themen wie Depression, Suizid oder Mobbing beschäftigen, haben unsere Geschichten aber vor allem eines gemeinsam: Den Zauber der Märchenwelt.

Warum Märchen?

Jeder kennt sie. Jeder liebt sie. Märchen begleiten uns schon seit Kindertagen. Sie lehren uns, Gut von Böse zu unterscheiden, und verbergen oft eine Moral. Märchen nehmen uns mit in ein Reich der Fantasie, wo Geißlein einen Wolf erlegen, Mägde Prinzen heiraten und Dummlinge Königreiche erhalten. Ganz klar, wenn das Herz am rechten Fleck sitzt, ist auch das glückliche Ende nicht fern.

Wer die originalen Märchen der Brüder Grimm, von Andersen, Perrault und vielen anderen kennt, weiß aber auch, dass sich dabei so mancher Abgrund auftun kann. Und das nicht nur unter Rumpelstilzchen. All die Bösartigkeit der Menschheit wird nach außen gekehrt, seziert und an den Pranger gestellt. Dabei zeigen sie unheimlich viele Facetten. Vielleicht ist das der Grund, warum so viele Märchen immer wieder neu erzählt werden. Auch wir wurden von ihnen inspiriert und präsentieren deshalb hier unsere ganz eigenen Versionen.

Die Bücher

Am 13. Februar 2017 ging es los! Da erschien mit Sylvia Rieß‘ Buch die erste Adaption aus den Reihen der Märchenspinnerei. Im monatlichen Abstand folgen nun die anderen Bände. Unter den Büchern finden sich sowohl kurze als auch lange Romane, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Die Bücher erscheinen als E-Book und als Print über Amazon.de und Create Space. Jeden Band erhaltet ihr in den ersten drei Monaten exklusiv bei Kindle Unlimited, bevor er auch für die anderen E-Book-Portale freigeben wird.

Die Autorinnen

Das Projekt entstand im Mai 2016 im Fantasyautorenkreis Tintenzirkel. Einige von uns sind bereits sehr erfahren und haben Literaturpreise gewonnen. Andere geben mit der Märchenspinnerei ihr Debüt. Zusammen sind wir immer stärker als alleine. So sind viele von uns nicht nur Autoren, sondern auch Lektoren, Coverkünstler, Marketingexperten und mehr. Jeder bringt sich ein, wie er kann, und so entstehen gemeinschaftlich Marketingkonzepte, während die Aufgaben untereinander aufgeteilt werden. Zusätzlich arbeiten wir gemeinsam an den Texten und unterstützen uns bei den Veröffentlichungen.

Die 13 guten Feen

Jedes Märchen braucht seine gute Fee und unsere sind die vielen Blogger, die über neue Bücher berichten. Wir haben dreizehn von ihnen ausgewählt, um uns ganz besonders intensiv zu begleiten. Die Feen erhalten im Voraus ein kleines Goodiepaket, sind die ersten, die unsere Neuigkeiten erhalten, und dürfen exklusive Interviews mit den Märchenspinnerinnen führen.