Die 13 guten Feen

Die 13 guten Feen

Zu Dornröschens Geburt erschienen zwölf gute Feen, die das neugeborene Kind mit ihren guten Wünschen bedachten. Auch unsere Märchenspinnerei ist neugeboren worden und diese zwölf guten Blogger-Feen stehen uns zur Seite. Aber wie im echten Märchen gibt es auch bei uns eine dreizehnte Fee.

Die purpune Fee – Fairy-book

Ich lebe in meiner eigenen bunten Welt, liebe Bücher und magische Wesen, und war schon immer der Meinung, dass ich in Wirklichkeit eine Fee bin.

Die erste Fee: Fairy-book Blog

Die coelinblaue Fee – Äppelwoi meets Astra

Märchen? Was? Wo? Ich will!!

Die haselnussbraune Fee – Cookie’s Lesewelt

Jedes Buch verdient es, geliebt zu werden.

Die 4. Fee: Cookies Lesewelt

Die pinke Fee – Pink Mai Books

Denn ein Leben ohne Bücher wäre nur halb so schön.

Die eisblaue Fee – Buchstaebliches

„Einem Haus eine Bibliothek hinzuzufügen heißt, dem Haus eine Seele zu geben.“ (Marcus Tullius Cicero, 106-43 v. Chr.)

Die 5. Fee: Buchstaebliches

Die schwarze Fee – Myna Kaltschnee

Ich bin nur ein schwarzer Geist, dessen Spinnerei Wort für Wort auf das Papier tröpfelt.

Die silberne Fee – A thousand Lives

Die mitternachtsblaue Fee – Lesemaus 87

Die schneeweiße Fee – Leseengel

Klein und doch ganz groß.

Die sonnengelbe Fee – Bookwormdreamers

Märchen sind was für Träumer, die die Realität nicht verlieren.

Die türkise Fee – Bücherleser

Auf Bücherleser stehen Bücher aller Genre und die Menschen dahinter im Fokus.

Die goldene Fee – Elchi’s World of Books

I’m like a Phoenix rising from the ashes!

Die weinrote Fee – Gedankenvielfalt

Das Leben ist wie ein Märchen, dessen Ende du selbst schreibst.

Die weinrote Fee Gedankenvielfalt

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save