Barbara Schinko

Barbara Schinko, geboren 1980 in Linz (Österreich), begeistert sich seit ihrer Kindheit für Märchen, Balladen und Sagen. Für ihren Debütroman „Die Feengabe“ ließ sie sich von der Märchen- und Sagenwelt Irlands inspirieren, wo sie eine Weile gelebt hat. Ihr Jugendbuch „Schneeflockensommer“, eine moderne Frau-Holle-Interpretation, wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 und dem Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 der Stadt Wien ausgezeichnet.

Bisherige Veröffentlichungen

Ein Mantel so rot, Band 2 der Märchenspinnerei, Selbstverlag (2017), ASIN: B06XR5TPMR, ISBN: 978-1542356527 (Link)

Kolibriküsse, Carlsen Impress (2016), ASIN: B01GJS4B4W, ISBN: 978-3646602456 (Link)

Schneeflockensommer, Tyrolia (2015), ASIN: B016KLET54, ISBN: 978-3702234843 (Link)

Nur wir zwei auf einer einsamen Insel, Forever (2015), ASIN: B0142V3U54, ISBN: 978-3958180574 (Link)

Kirschkernküsse in Herzverwirrt. Die Jubiläums-E-Box von Impress, Carlsen Impress (2015), ASIN: B0133KT04A, ISBN: 978-3646601763 (Link)

Vermissmeinnicht, Carlsen Bittersweet (2015), ASIN: B00SBEUTT4, ISBN: 978-3646601251 (Link)

Kirschkernküsse, Carlsen Impress (2014), ASIN: B00NEFK2II,  ISBN: 978-3646600803 (Link)

Die Feengabe, ehemals Mondwolf (2011), derzeit Selbstverlag (2015), ASIN: B015Q71CTE, ISBN: 978-3739321226 (Link)