Barbara Schinko

Barbara Schinko

Barbara Schinko, geboren 1980 in Linz (Österreich), begeistert sich seit ihrer Kindheit für Märchen, Balladen und Sagen. Für ihren Debütroman „Die Feengabe“ ließ sie sich von der Märchen- und Sagenwelt Irlands inspirieren, wo sie eine Weile gelebt hat. Ihr Jugendbuch „Schneeflockensommer“, eine moderne Frau-Holle-Interpretation, wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 und dem Kinder- und Jugendbuchpreis 2016 der Stadt Wien ausgezeichnet.

Mehr über Barbara und wie sie zur Märchenspinnerei gekommen ist, erfahrt ihr in ihrer Autorenvorstellung.

Bisherige Veröffentlichungen

„Als ich Dornröschen war“, in Es war einmal … ganz anders, Machandel-Verlag (2017). ISBN-13: 978-3959590754; ASIN: B077BMBSFF (Link)

Ein Mantel so rot, Band 2 der Märchenspinnerei (2017), ASIN: B06XR5TPMR, ISBN: 978-1542356527 (Link)

Kolibriküsse, Carlsen Impress (2016), ASIN: B01GJS4B4W, ISBN: 978-3646602456 (Link)

Schneeflockensommer, Tyrolia (2015), ASIN: B016KLET54, ISBN: 978-3702234843 (Link)

Nur wir zwei auf einer einsamen Insel, Forever (2015), ASIN: B0142V3U54, ISBN: 978-3958180574 (Link)

Kirschkernküsse in Herzverwirrt. Die Jubiläums-E-Box von Impress, Carlsen Impress (2015), ASIN: B0133KT04A, ISBN: 978-3646601763 (Link)

Vermissmeinnicht, Carlsen Bittersweet (2015), ASIN: B00SBEUTT4, ISBN: 978-3646601251 (Link)

Kirschkernküsse, Carlsen Impress (2014), ASIN: B00NEFK2II,  ISBN: 978-3646600803 (Link)

Die Feengabe, ehemals Mondwolf (2011), derzeit Selbstverlag (2015), ASIN: B015Q71CTE, ISBN: 978-3739321226 (Link)