Autorenvorstellung: Susanne Eisele

Autorenvorstellung: Susanne Eisele

Tief im Schwarzwald, wo sich Fuchs und Hase ‚Gute Nacht‘ sagen, steht ein Häuschen und in dem Häuschen wohnt unsere vierte Autorin, Susanne Eisele.

Wie Susanne zur Märchenspinnerei kam

Bücher hat Susanne schon immer geliebt und das Grimmsche Märchenbuch strotzt dabei nur so von Eselsecken. Denn dort stehen ihre Lieblingsmärchen Tischlein deck dich, der gestiefelte Kater und der Froschkönig drin.

Die Entscheidung für die Märchenspinnerei war daher einfach. Bei einem solchen Projekt musste Susanne einfach mitmachen. Auch wenn sie noch gar keine konkreten Vorstellungen hatte, sagte ihr eine Stimme, dass das richtig sei. Motiviert wurde sie dabei von der Zusammenarbeit der 12 Autoren, welche sich immer wieder untereinander helfen und unterstützen. Die schiere Größe, die die Märchenspinnerei eingenommen hat, motiviert sie jeden Tag aufs Neue ihr Bestes zu geben.

Von Vampiren und Werwölfen

Dabei ist Susanne schon fast ein alter Hase im Self-Publishing. 2014 und 2015 brachte sie nämlich ihre Vampir- und Werwolf-Geschichten heraus, die sie in Zusammenarbeit mit ihrem Mann geschrieben hat. Wenn es um die Bücher geht, sind die beiden ein eingespieltes Team. Gemeinsam machen sie aber auch gerne Fotos auf ihren vielen Recherche Reisen und Spaziergängen.

Gespannt der Veröffentlichung entgegen

Der eigenen Veröffentlichung am 13. Mai sieht Susanne ein wenig gespannt entgegen. Wieder gibt es viel zu beachten und die Rezensentenmeinungen stehen auch noch bevor. Aber das gehört für sie nun mal zum Autorenhandwerk. Wirklich Recht machen, kann man es kaum einen und mit dieser Einstellung kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen.

Interessanterweise sind es vor allem die weiblichen Leser, die gerne einmal etwas kritischer waren. Auf die Feen, die das Werk zuerst sehen werden, ist Susanne deshalb ganz besonders gespannt. Und wir auch!


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.