Valentina Kramer

Valentina Kramer

Valentina Kramer wurde 1991 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Sie schreibt Geschichten, seit sie einen Stift halten kann, um ihre ausufernde Fantasie in etwas Sinnvolles zu verwandeln. Sie arbeitet in ihrem kaufmännischen Hauptberuf täglich mit Menschen und hat daher quasi ständig neue Denkanstöße für Figuren, Geschichten und die berühmte „was wäre, wenn …“- Frage. Die Zeit, die sich nicht mit arbeiten, schreiben oder ihrem laufenden Studium zur Diplom Modedesignerin verbringt, nutzt sie gerne, in dem sie viel unterwegs ist. Valentina Kramer liebt Märchen, weil sie sich so schön düster Interpretieren lassen. Mit ihrer Adaption der sieben Raben erfüllte sie sich den Wunsch, sich selbst daran zu probieren und schrieb ihre erste eigene „Neufassung“ eines Märchens. Mehr über Valentina und was sie zur Märchenspinnerei gebracht hat, erfahrt ihr in ihrer Autorenvorstellung. Bisherige Veröffentlichungen (Auszug):
„Das Mädchen mit den Streichhölzern“, in Es war einmal … ganz anders, Machandel-Verlag (2017). ISBN-13: 978-3959590754; ASIN: B077BMBSFF
Leuchtendschwarzer Rabenmond, Band 6 der Märchenspinnerei (2017), ASIN: B073DFJMK8, ISBN: 978-1549676055
Wie die Nacht, so hell (Createspace, 2017). ASIN: B075Z4P5B9
Beiss mich doch!, Selbstverlag (2017), ASIN: B0153ECKKK, ISBN: 978-1533440938
Geisterjagd für Einsteiger, Vss- Bookworm (2014), ASIN: B00KNVU0B0
Taghelle Nacht, Selbstverlag (2014), ISBN: 978-3738606713 Ähnliche Beiträge

Valentina Kramer wurde 1991 in der Nähe von Frankfurt am Main geboren. Sie schreibt Geschichten, seit sie einen Stift halten kann, um ihre ausufernde Fantasie in etwas Sinnvolles zu verwandeln.

Sie arbeitet in ihrem kaufmännischen Hauptberuf täglich mit Menschen und hat daher quasi ständig neue Denkanstöße für Figuren, Geschichten und die berühmte „was wäre, wenn …“- Frage. Die Zeit, die sich nicht mit arbeiten, schreiben oder ihrem laufenden Studium zur Diplom Modedesignerin verbringt, nutzt sie gerne, in dem sie viel unterwegs ist.

Valentina Kramer liebt Märchen, weil sie sich so schön düster Interpretieren lassen. Mit ihrer Adaption der sieben Raben erfüllte sie sich den Wunsch, sich selbst daran zu probieren und schrieb ihre erste eigene „Neufassung“ eines Märchens.

Mehr über Valentina und was sie zur Märchenspinnerei gebracht hat, erfahrt ihr in ihrer Autorenvorstellung.

Bisherige Veröffentlichungen (Auszug):

„Das Mädchen mit den Streichhölzern“, in Es war einmal … ganz anders, Machandel-Verlag (2017). ISBN-13: 978-3959590754; ASIN: B077BMBSFF (Link)

Leuchtendschwarzer Rabenmond, Band 6 der Märchenspinnerei (2017), ASIN: B073DFJMK8, ISBN: 978-1549676055 (Link)

Wie die Nacht, so hell (Createspace, 2017). ASIN: B075Z4P5B9 (Link)

Beiss mich doch!, Selbstverlag (2017), ASIN: B0153ECKKK, ISBN: 978-1533440938 (Link)

Geisterjagd für Einsteiger, Vss- Bookworm (2014), ASIN: B00KNVU0B0 (Link)

Taghelle Nacht, Selbstverlag (2014), ISBN: 978-3738606713 (Link)