Durchsuchen nach
Tag: Katherina Ushachov

Veröffentlichung: „Zwergenschatz“ von Katherina Ushachov

Veröffentlichung: „Zwergenschatz“ von Katherina Ushachov

Mit „Zwergenschatz“ von Katherina Ushachov könnt ihr nun den ersten Teil eines weiteren Paars unserer „Licht und Schatten“-Reihe lesen. Wie ihr schon durch den Beitrag zum Coverreveal wisst, geht es diesmal um das Märchen Schneeweißchen und Rosenrot, von dem Katherina hier eine moderne Vorgeschichte erzählt. Und nun verrät euch die Autorin – passend zur Veröffentlichung -, wie es eigentlich zu dem Buch kam und womit sie beim Schreiben und Überarbeiten der Geschichte besonders viel zu tun hatte: Die ewige Frage…

Weiterlesen Weiterlesen

Veröffentlichung: „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov

Veröffentlichung: „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov

Mit „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov hat heute das sechzehnte Buch der Märchenspinnerei das Licht der Welt erblickt. Schon beim Coverrelease habt ihr erfahren, dass diese Adaption auf der russischen Schneewittchenvariante aus der Feder von A. S. Puschkin basiert – allerdings mit Afrika als Handlungsort und vertauschten Geschlechtern bei den Figuren. Wie es dazu kam, verrät euch die Autorin selbst.   Warum eigentlich Afrika? Die Adaption nicht in Europa, sondern in Afrika – genauer gesagt, in Kamerun – anzusiedeln,…

Weiterlesen Weiterlesen

Coverrelease „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov

Coverrelease „Der tote Prinz“ von Katherina Ushachov

Nach unserem Abstecher in die Grimmsche Märchenwelt mit dem 15. Buch der Märchenspinnerei führt uns Katherina Ushachov nun nach Afrika, das hier allerdings russische Wurzeln hat. Nach ihrem Debüt „Zarin Saltan“ adaptiert sie mit „Der tote Prinz“ zum zweiten Mal ein Märchen von Alexander Sergejewitsch Puschkin. Statt ins frostige Russland geht es dieses Mal jedoch nach Kamerun.   Klappentext Ein toter Jüngling. Ein sprechender Spiegel. Eine zerstörte Erde. Verseuchte Luft, haushohe Müllberge und rivalisierende Warladys, von denen eine ihre Mutter…

Weiterlesen Weiterlesen

NEU! – Der Zauber russischer Märchen mit Zarin Saltan von Katherina Ushachov

NEU! – Der Zauber russischer Märchen mit Zarin Saltan von Katherina Ushachov

Zarin Saltan als ‚feministische Millionärsromanze‘ – geht das? Ich gebe zu, wie jede Autorin habe auch ich Genres, in denen ich mich wohlfühle (historische Vampirfantasy, dystopische Romane, Science-Fiction) und Genres, von denen ich dachte, ich fasse sie nicht mal mit der Kneifzange an. Liebesgeschichten im Allgemeinen – und Liebesgeschichten mit Millionär im Besonderen – gehören definitiv dazu. Und wenn es etwas gibt, was ich für noch unwahrscheinlicher gehalten habe als das, dann, als Selfpublisherin mein Debüt zu geben. Ich war…

Weiterlesen Weiterlesen

Coverrelease: Zarin Saltan von Katherina Ushachov

Coverrelease: Zarin Saltan von Katherina Ushachov

Nach Band 7 reisen wir noch weiter in den Osten, aus Skandinavien direkt ins nur dem Klischee nach frostigen Russland: „Zarin Saltan“ adaptiert ein Kunstmärchen von Alexander Sergejewitsch Puschkin.   Klappentext Ein begehrter Junggeselle Drei Konkurentinnen Ein magisches Eichhörnchen Als die Slawistikstudentin Anna von ihren besten Freundinnen heimlich bei einer russischen Datingshow angemeldet wird, ahnt sie nicht, dass sie dort dem Kaviarzar Viktor begegnet. Ganz überraschend wählt er sie aus und Anna ist damit nur einen Schritt entfernt von einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Märchenspinnerei Live!

Die Märchenspinnerei Live!

Ihr habt euch von den zertanzten Schuhen in ihren Bann ziehen lassen, habt verzweifelt nach Schnee im Hexenhaus gesucht und ihn stattdessen in Hülle und Fülle im Hollerbrunn gefunden, seid vor dem Wolf in eurem Mantel so rot geflohen und gehofft nicht unter dem leuchtendschwarzen Rabenmond aufzuwachen, seid mit Fynn, dem Axolotlkönig, durch Leonies Aquarium geschwommen und wartet darauf mit Meerschaum abzutauchen? Und dennoch reicht euch das nicht? Ihr wollt nicht nur die neuen Autoren und Märchen kennenlernen, sondern auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Autorenvorstellung: Katherina Ushachov

Autorenvorstellung: Katherina Ushachov

Heute geht es Richtung Osten, denn unsere nächste Autorin, Katherina Ushachov, stammt aus dem sonnigen Odessa. Von Kopfgeschichten zur Weltliteratur Eigentlich schreibt Katherina ja nur, weil sie sich all die Geschichten im Kopf sonst nicht merken könnte. Dabei kamen aber glücklicherweise auch schon einige tolle Geschichten für die Leser raus. Sei es in Zeitungen, Anthologien oder ihren eigenen Romanen. Da sie sich von den Büchern gar nicht mehr lossagen konnte, begann Katherina den Master ‚Weltliteratur‘ zu studieren. Hier kann sie…

Weiterlesen Weiterlesen